Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

nach
oben

Bildungsurlaub: bis 5 Tage zusätzlich!

Für die Bundesländer NRW, Baden-Württemberg, Saarland

z.B. für die Weiterbildung Vinyasa Power Yoga Basic + Basic Lizenz

Zusätzlicher Urlaub: 5 Tage

Preis: 549,00 EUR

Tauche ganzheitlich und tief in die Welt des Vinyasa Power Yoga ein. Du lernst den elementaren Yoga-Flow „Sonnengruß“, die Lehre der Bandhas sowie Erweiterungen und Variationen von Asanas kennen. Durch intensives Praxistraining schließt du mit dieser Lizenz die erste Stufe (Grundausbildung) zu einem kompetenten VINYASA Yogalehrer ab.

WEITERE INFOS ZUR AUSBILDUNG

Hintergrund

Die IFAA ist anerkannter Bildungsträger nach den Bildungszeitgesetzen Baden-Württemberg und Saarland sowie dem Arbeitsnehmerweiterbildungsgesetz Nordrhein-Westfalen. Wenn du aus diesen Bundesländern kommst, kannst du grundsätzlich für alle IFAA-Weiterbildungen den Bildungsurlaub (auch „Bildungsfreistellung“ oder „Bildungszeit“ genannt) beantragen. Zusätzlich zu deinen regulären Urlaubstagen bekommst du eine bezahlte Freistellung, in der du deine Weiterbildung absolvieren kannst. Meist werden 5 Tage Freistellung pro Kalenderjahr gewährt.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für deinen Bildungsurlaub variieren von Bundesland zu Bundesland und sind u.a. von der Dauer deines Beschäftigungsverhältnisses sowie von der Anzahl der Beschäftigten in deinem Unternehmen abhängig.

Und so geht’s

Schritt 1: Entscheide dich auf der IFAA-Seite für deine gewünschte Ausbildung. Lade dir auf der Seite für dein Bundesland das Formular zur Beantragung herunter und fülle es aus: Formular Baden-Württemberg, Formular Saarland, Formular Nordrhein-Westfalen

Schritt 2: Nehme mit dem IFAA-Expertenteam Kontakt für die weitere Vorgehensweise auf und hole stelle alle Unterlagen zusammen. Deine Freistellung ist unter Angabe des Termins spätestens sechs bis acht Wochen (je nach Bundesland) vor ihrem Beginn beim Arbeitgeber zu beantragen.

Schritt 3: Der Arbeitgeber entscheidet dann in einer vorgegebenen Frist über die Genehmigung deines Antrags.

ÜBRIGENS: Von den über 100 Weiterbildungen in der IFAA-Akademie gibt es noch für viele weitere, für die du von deinem Arbeitgeber zusätzlichen Urlaub bekommen kannst! Interesse?  Dann rufe uns gleich an oder schreibe uns! Wir beraten dich gerne.

E-Mail: akademie@ifaa.de

Telefon: 06202-2751-0

Weiterführende Infos: https://www.ifaa.de/ausbildungen/bildungsurlaub/

Antworten auf die häufigsten Fragen zum Bildungsurlaub