Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

  • Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren

  • Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Details
NameAnbieterZweckAblauf
frontend ifaa.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
frontend_cid ifaa.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
external_no_cache ifaa.de Der Cookie sagt aus, ob der Cache des Shops aktiviert ist. Session
blog_location ifaa.de Der Cookie speichert den Blogeintrag beim Login über das Banner für die spätere Rückkehr. Session
cmnstr ifaa.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr
TawkConnectionTime ifaa.de Wird für die Chatfunktion mit dem Team der Ifaa benötigt . Session
__tawkuuid ifaa.de Chat Id für die Chatfunktion mit dem Ifaa Team. 6 Monate
NameAnbieterZweckAblauf
collect Google Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken. 1 Tag
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
IDE doubleclick.net Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer. 1 Jahr
adShown ifaa.de Für Werbebanneraktionen des Shops. session
VISITOR_INFO1_LIVE .youtube.com Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen. 179 Tage
YSC .youtube.com Erzeugt eine ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu generieren. session
nach
oben
Ernährung

Gratinierter Hirseauflauf

 

 

Gratinierter Hirseauflauf*
Östrogenmangel
Für 2 Portionen
20 Min. + 10–12 Min. Backzeit

 

Zutaten

● 125 g Hirse
● 75 g Erbsen (TK)
● 1 Zwiebel
● 1 Knoblauchzehe
● 1 TL Öl
● 50 g Ziegenkäserolle
● Salz
● Pfeffer
● Bockshornkleepulver
● 40 g Käse, 45% Fett, z.B. Edamer
● 70 g Granatapfelkerne (TK)

 

Zubereitung

●    Hirse in 300 ml Wasser aufkochen. Erbsen dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 10 Min. zugedeckt ziehen lassen, bis das Wasser aufgesogen und die Hirse weich ist. Ofen auf 225 Grad vorheizen.
●    Zwiebel und Knoblauch pellen und würfeln. Öl erhitzen und beides darin glasig dünsten. Ziegenkäse zerbröckeln und mit dem Zwiebelmix unter die Hirse mischen. Würzen.
●    Auflaufform mit Backpapier auslegen. Hirsemischung darin verteilen. Käse reiben und darüberstreuen.
●    Ca. 10–12 Min. goldbraun überbacken und mit Granatapfelkernen bestreuen.

 

Progesteronmangel: Zucchini oder grüner Spargel statt Erbsen, weiße Zwiebel statt Zwiebel, Mönchspfeffer statt Pfeffer, kein Bockshornklee, fettarmer Käse, rote Paprika statt Granatapfelkerne
Östrogendominanz: fettarmer Käse, kein Bockshornklee
Nährwerte pro Portion: 450 kcal, 18 g E, 16 g F, 57 g KH

 

* Das Rezept ist ein Auszug aus dem Buch von Katrin Kleinesper und Ursula Linzer "Nährstofftherapie & optimierte Ernährung für die Wechseljahre", erschienen im Thieme Verlag

 

Vertiefe dein Wissen!

Du willst dein Ernährungswissen weiter vertiefen und in deinem Alltag oder deiner Arbeit mit Kunden professionelle Ernährungs- und Beratungstechniken anwenden? Bei der IFAA gibt es im Bereich Ernährung viele interessante Weiterbildungen: