Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

  • Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren

  • Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Details
NameAnbieterZweckAblauf
frontend ifaa.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
frontend_cid ifaa.de Notwendig für die Zuordnung und Speicherung des Warenkorbs im Shop. Session
external_no_cache ifaa.de Der Cookie sagt aus, ob der Cache des Shops aktiviert ist. Session
blog_location ifaa.de Der Cookie speichert den Blogeintrag beim Login über das Banner für die spätere Rückkehr. Session
cmnstr ifaa.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr
TawkConnectionTime ifaa.de Wird für die Chatfunktion mit dem Team der Ifaa benötigt . Session
__tawkuuid ifaa.de Chat Id für die Chatfunktion mit dem Ifaa Team. 6 Monate
NameAnbieterZweckAblauf
collect Google Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken. 1 Tag
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
IDE doubleclick.net Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer. 1 Jahr
adShown ifaa.de Für Werbebanneraktionen des Shops. session
VISITOR_INFO1_LIVE .youtube.com Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen. 179 Tage
YSC .youtube.com Erzeugt eine ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu generieren. session
nach
oben
Lerne von den Besten: Yoga Weeks nur noch bis 31.5.!
TAGE STD MIN SEK
ZUR AKTION
Training

Mehr Beweglichkeit für deine Wirbelsäule

Rückentraining und Wirbelsäulengymnastik gehören in jedem Kursplan zu den absoluten Klassikern. Aber wie sollte ein effektives Rückentraining aufgebaut sein und welche Konzepte können Trainer in ihren Kursen umsetzen? Dieser Artikel stellt neue Möglichkeiten für ein modernes, dreidimensionales Rückentraining vor.

Unter Rücken- und Nackenschmerzen leidet hierzulande ein Großteil der Bevölkerung, wie u.a. Daten des Robert Koch-Instituts zur Rückengesundheit in Deutschland belegen. Das zeigen auch die Entwicklungen in den Fitnessstudios: der Bedarf an Trainern, die präventive Konzepte speziell für diese Zielgruppe unterrichten können, wird immer größer. Um zu verstehen, was ein gutes Rücken- bzw. Wirbelsäulentraining auszeichnet, muss man wissen, welche Prozesse im Körper ablaufen und wie man diesen am effektivsten entgegenwirken kann.

Ursachen: Fehlhaltung und Verschleiß

Rückenschmerzen haben meist muskuläre Ursachen, die durch Fehlhaltungen oder Verschleiß verursacht werden. Mit zunehmendem Alter baut der Körper ab, verliert an motorischen Fähigkeiten und im Körper laufen degenerative Prozesse ab, wie z.B.  Einschränkungen der Beweglichkeit, wovon häufig insbesondere die Wirbelsäule betroffen ist. Mit gezielten Übungen, kann diesen Ursachen effektiv entgegengewirkt werden. Denn durch dreidimensionales Rückentraining wird die Wirbelsäule sehr gut mobilisiert und das Fortschreiten der Bewegungseinschränkungen aufgehalten bzw. reduziert.

Dreidimensional trainieren

Unsere Alltagsbewegungen setzen sich zusammen aus aktiven dreidimensionalen Bewegungsabläufen in verschiedenen Positionen und auf verschiedenen Untergründen. Deshalb sollte auch bei der Übungsauswahl eines Rückentrainings der Fokus auf der aktiven Beweglichkeit liegen, also auf der Mobilisation, die vom Teilnehmer durch aktive Ansteuerung und Muskelarbeit ausgeführt wird. Das dreidimensionale Beweglichkeitstraining folgt dem Leitsatz „Mobilisation vor Kräftigung“ und beruft sich auf die Tatsache, dass wir uns im Alltag in verschiedenen Positionen bewegen. Die Kraft und die Herausforderung an das Gleichgewicht werden während des Trainings also nach und nach zur Beweglichkeit ergänzt.

Modernes Rückentraining

Mit CORE 3D bietet die IFAA ein Rückentrainingskonzept, das genau die oben beschriebenen Anforderungen erfüllt. In nur vier Tagen (inkl. Prüfung) qualifizierst du dich zum gefragten Rückenexperten auf Grundlage dieses modernen Trainingskonzeptes: mit funktionellen, dreidimensionalen Übungen, die alle Bewegungsrichtungen der Wirbelsäule umfassen. Die Besonderheit bei diesem Programm ist, dass die Teilnehmer ihre Übungen fließend, in allen Bewegungsebenen und in ihrer eigenen Intensität ausführen können.

Die Schwerpunkte in der Stundenplanung und Übungsauswahl bei CORE 3D sind sehr flexibel und können vorchoreographiert oder individuell gestaltet werden. Grundsätzlich sollte ein Trainer die Intensität, die Komplexität und ganz besonders auch den Bewegungsumfang (Range of Motion) der Übungen von leicht nach schwer gestalten, sodass jeder Teilnehmer sein bestmögliches Rückentraining durchführen kann – sowohl zur akuten, als auch zur präventiven Anwendung.

Werde Rückenexperte mit CORE 3D

CORE 3 Ausbildungs-Tipp:

Du möchtest Rückentrainer werden und deine Teilnehmer mit diesem Konzept begeistern?

Hier geht’s zur Buchung

 

CORE 3 D live erleben:

Bei diesen IFAA-Events kannst du CORE 3D ausführlich kennenlernen und ausprobieren:

IFAA Fitness Festival