Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

nach
oben
Training

Nicht verpassen: ab 28.10. Endabrechunung der Neustarthilfe möglich!

Achtung, diese Frist darf kein Trainer verpassen, der Neustarthilfe erhalten hat: Das BMWi hat bekannt gegeben, dass ab dem 28.10. bis zum 31.12. die Endabrechnung der Neustarthilfe für das erste Halbjahr möglich ist. Wer diese Frist verpasst, dem drohen Rückzahlungen!

Wer Neustarthilfe für das erste Halbjahr direkt beantragt hat, muss bis zum Jahresende (31.12.2021) die Endabrechnung vornehmen oder es droht die Rückzahlung der erhaltenen Förderung in Höhe von bis zu 7.500 €! Wie Jutta Schuhn, fachliche Leiterin von IFAA Prime Plus, in der "Trainer helfen Trainern"-Facebookgruppe gepostet hat, ist diese Abrechnung ab Donnerstag, den 28.10. möglich.

 

Achtung: diese Frist nicht verpassen!

Die Abrechnung soll laut BMWi „sehr einfach“ sein - lediglich der erzielte Umsatz und die sonstigen Einnahmen im Förderzeitraum Januar bis Juni 2021 seien anzugeben. Alle anderen Infos werden aus dem Antrag übernommen. Wenn du einen Teil des Vorschusses zurückzahlen musst, hast du dafür bis Ende Juni 2022 Zeit.
Auf der mit dem Bundesfinanzministerium betriebenen Corona-Hilfen-Infoseite sind weitere Informationen sowie ein Überblick über die geltenden Fristen.

 

Endabrechunung für Direktansteller bis 31.12.

Der oben genannte Termin 31.12.21 für die Endabrechnung bezieht sich auf Direktantragsteller. Hast du den Antrag für das erste Halbjahr über einen Steuerberater eingereicht, ist eine Endabrechnung ab Ende November bis Mitte nächsten Jahres möglich. Falls du für das zweite Halbjahr 2021 Neustarthilfe Plus beantragt hast, wirst du für diese ab Anfang 2022 die Endabrechnung vornehmen können und musst sie bis 30.09.2022 zurückzahlen.

(Auf der BMWi-/BMF-Website ist noch von einem Start des Endabrechnungssystems "voraussichtlich ab 29. Oktober 2021" die Rede, in der Pressemitteilung ist aber vom 28.10. dieser Woche die Rede.)

 

Jetzt bei "Trainer helfen Trainern" registrieren

Werde auch du Mitglied in der kostenlosen IFAA-Facebook-Gruppe "Trainer-helfen-Trainern-Gruppe" und tausche dich mit über 1.400 TrainerInnen aus. Jetzt registrieren