nach
oben

BODEGA moves® Basic Lizenz

Online Education

Diese Ausbildung gibt es auch als Präsenzausbildung. Hier findest Du weitere Informationen.

BODEGA moves® Basic Lizenz Online Kurs

Schärfe dein Trainer-Profil mit den innovativen Kursen von BODEGA moves®.  Das funktionale Ganzkörper-Workout steht für „Bodyworks meets Yoga“ – eine perfekte Kombination, die den Körper gezielt formt und nachhaltig von innen heraus stärkt.  

Diese hochfrequentierte Ausbildung bieten wir Euch ab sofort auch als Online Education! Ausgefeilte Lernmittel wie Handouts, Lehrvideos per QR-Code, Lernkontrollfragen u.v.m. unterstützen Dich dabei, zu Hause effizient zu lernen. Du kannst den Zeitpunkt deiner Lizenzprüfung frei wählen, die du dann bequem über ein eingesendetes Prüfungsvideo absolvieren kannst!  

Im Vordergrund der Ausbildung steht der korrekte Aufbau einer BODEGA moves® Stunde. Die Stunde beinhaltet funktionelle, statische wie auch dynamische Elemente, die sowohl aus dem Bereich des VINYASA Power Yogas, als auch aus dem Bodyworkout kommen. Erlernt werden elementare Yoga Asanas (Körperübungen) sowie der Aufbau verschiedener Sonnengrußvarianten. Außerdem werden das Workout und die Bewegung in ihrer Variationsvielfalt gemeinsam erarbeitet und strukturiert in den dynamischen Flow eingebaut.

// Nutzen
Du kannst jetzt Kurse sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene anbieten. Im Fokus deines Workouts stehen Übungen zur funktionalen Kräftigung sowie die Stabilisierung des Bewegungsapparates.  

// Inhalt
• Einführung: Techniktraining Sonnengruß A
• Bodyshaping Übungen und Variationen
• Aufbau einer BODEGA moves® Basic Einheit
• Variationen, Flow und Alternativen
• Mobilisations- und Warm-up Variationen
• Fortgeschrittene Asanas
• Die Lehre der Bandhas (Körperverschlüsse)
• Atemtechnik (Theorie & Praxis)
• Techniktraining
• Flow-Variationen
• Mentale und körperliche Aspekte der Asanas
• Neue Stützvariationen
• Sabilisationsübungen – koordinatives Training

// Dauer
16 Wochen (Dauer kann kostenfrei über- oder unterschritten werden)

// Abschluss
Nach bestandener Prüfung in Theorie und Praxis erhältst du ein Zertifikat

// Equipment
Dein passendes Yoga Equipment findest du hier

Konzeptaufbau ansehen
// Ablaufplan

Im Kapitel 1 „Was ist BODEGA moves® " werden folgende Themen bearbeitet:

  • Das ist BODEGA moves®
  • Trainingseffekte von DODEGA moves®

Im Kapitel 2 „Aufbau und Inhalte einer BODEGA moves® Basic Stunde " werden folgende Themen bearbeitet:

  • Inhalte Warm-up 1
  • Inhalte Warm-up 2
  • Inhalte Hauptteil
  • Inhalte Endentspannung

Im Kapitel 3 „Warm-up 1" werden folgende Themen bearbeitet:

  • Gestaltung Warm-up 1
  • grundsätzliche Atemregeln bei BODEGA moves®
  • Wirbelsäulenmobilisation im Vierfüßerstand
  • Wirbelsäulenmobilisation im Stand
  • Wirbelsäulenmobilisation in Rückenlage
  • Wirbelsäulenmobilisation durch Rotationen
  • Rückbeugen
  • Stretch der unteren Extremitäten

Im Kapitel 4 „Warm-up 2 (Sonnengruß A)" werden folgende Themen bearbeitet:

  • der Sonnengruß – SURYA NAMASKAR A
  • Ablauf und Reihenfolge Sonnengruß A
  • Sanskritbegriffe
  • Was bedeutet Sanskrit?

Im Kapitel 5 „Hauptteil einer BODEGA moves® Basic Stunde " werden folgende Themen bearbeitet:

  • der rote Faden Flow 1 – Inhalt des Flow 1
  • der rote Faden Flow 2 – Inhalt des Flow 2
  • der rote Faden Flow 3 – Inhalt des Flow 3
  • Plank Variationen
  • Krieger 1 Variationen
  • Armvariationen im Krieger 1
  • Ausfallschrittvariationen und -kombinationen
  • Squat Variationen und Kombinationen

 

Im Kapitel 6 „Der rote Faden Flow 2" werden folgende Themen bearbeitet:

  • Gestaltung des Flow 2
  • Stützvariationen
  • Krieger 2 Variationen
  • Variationen Sumo Squat
  • Side Lunge und Armvariationen
  • Balance Variationen

Im Kapitel 7 „Der rote Faden Flow 3" werden folgende Themen bearbeitet:

  • Gestaltung des Flow 3
  • Seitstützvariationen
  • Rückenübungen Variationen
  • Bauchübungen Variationen

Im Kapitel 8 „Der rote Faden Flow 3" werden folgende Themen bearbeitet:

  • Inhalt und Aufbau des ½ Vinyasa

Im Kapitel 9 „Die Endentspannung" werden folgende Themen bearbeitet:

  • die Totenstellung - SAVASANA

Im Kapitel 10 „Asanas" werden folgende Themen bearbeitet:

  • wichtigen Basic Asanas
  • Sanskrit Begriffe zu den Basic Asanas
  • alle wichtigen Hinweise zur Übungsausführung der Asanas

Im Kapitel 11 „Die Lehre der Bandhas" werden folgende Themen bearbeitet:

  • Bedeutung und Wirkung der Bandhas
  • das Mulha Bandha
  • das Uddiyana Bandha

Im Kapitel 12 „Pranayama – die Atemlehre " werden folgende Themen bearbeitet:

  • Bedeutung der Pranayama
  • Ausführung und Wirkung der Ujjayi Atmung

Im Kapitel 13 „Kleiner Ausflug in die Chakren-Lehre" werden folgende Themen bearbeitet:

  • die sieben Hauptchakren – Lage und Wirkung
  • muskuläre Aktivierung der Chakren

Im Kapitel 14 „Zusammenfassung zweier Flows " werden folgende Themen bearbeitet:

  • Zusammenfassung zweier Flows
  • ergänzende Übungen

Die Theorieprüfung erfolgt in Form von Lernkontrollfragen im IFAA Online Campus.
Nach erfolgreich bestandener Prüfung in Theorie und Praxis bekommst du eine Zertifikat.

Wir benötigen von dir insgesamt fünf Videos von ca. 10 bis maximal 15 Minuten Dauer.

Nimm bitte folgende Inhalte auf:

  • Video 1 – Warm-up 1
  • Video 2 – Warm-up 2 (der Sonnengruß A)
  • Video 3 – Flow 1
  • Video 4 – Flow 2
  • Video 5 – Flow 3