Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

nach
oben
Good 2 Know

Checkliste Zoomausbildungen: So bereitest du dich optimal vor!

Einige haben mit Online-Schulungen vielleicht noch nicht so viel Erfahrung. Um die Vorbereitungen für alle so einfach wie möglich zu machen, hat das IFAA-Referententeam eine kleine Checkliste zusammengestellt, mit der Zoom-Ausbildungen so professionell wie möglich absolviert werden können.

In der Arbeits- und Businesswelt haben sich Zoommeetings und Zoomkonferenzen längst etabliert. Jetzt gibt es auch auf dem Aus- und Weiterbildungsmarkt ein neues Konzept, das den Teilnehmern – gerade jetzt während des Lockdowns – ganz neue Möglichkeiten bietet: bei den Live-Ausbildungen via Zoom kommen die Referenten quasi direkt nach Hause – online, live und sicher per Zoom-Meeting! Wer es einmal ausprobiert hat, wird überrascht sein, wie einfach und unkompliziert das geht! Wir erläutern euch die wichtigsten To-dos bei der Vorbereitung.

Einige haben mit Online-Schulungen vielleicht noch nicht so viel Erfahrung. Um die Vorbereitungen für alle so einfach wie möglich zu machen, hat das IFAA-Referententeam eine kleine Checkliste zusammengestellt, mir der Zoom-Ausbildungen so professionelle wie möglich absolviert werden können. Dabei handelt es sich lediglich um praxiserprobte Empfehlungen, die nicht verpflichtend durchgeführt werden müssen, aber die eine gute Hilfestellung im Vorfeld sind.

Die besten Tipps für eine professionelle Vorbereitung:

1. Suche dir einen Ort aus, an dem du genügend Platz hast. Neben ausreichend Platz für deine Unterlagen, solltest du dich auch gut bewegen können, um mögliche Übungen durchzuführen. Eine Matte o.Ä. ist sinnvoll.

2. Stelle ein Gerät für den Videocall bereit, mit dem du auf Zoom zugreifen kannst. Dafür eignet sich am besten ein Laptop. Tablet oder Handy sind prinzipiell aber auch geeignet.

3. Überprüfe vor dem Start die Position deiner Kamera. Richte sie so aus, dass sie nicht gegen das Licht positioniert ist (also nicht zum Fenster hin ausrichten, sondern weg vom Fenster). Außerdem kannst du für eine optimale Belichtung auch eine Lampe/Lichtquelle in deine Richtung positionieren. Es sollte möglichst viel deines Körpers zu sehen sein. Probiere verschiedene Positionen im Raum aus und berücksichtige dabei auch die Lichtverhältnisse.

Falls nötig (für ganz Ambitionierte): Weitwinkelobjektiv zum Aufstecken für Laptop oder Tablet besorgen. (Bei kleinen Räumen empfehlenswert) Bsp.: https://www.amazon.de/s?k=smartphone+weitwinkelopjektiv&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&ref=nb_sb_noss

4. Besorge dir ein weiteres Gerät zum Abspielen der Musik. Dafür kannst du z.B. dein Handy, Tablet oder ein zusätzliches Laptop verwenden. Bestenfalls koppelst du dieses Gerät an eine Bluetoothbox, damit erreichst du den bestmöglichsten Sound.

5. Greife bei deiner Musikauswahl am besten auf eine passende Fitnessmusik- CD zurück. Diese ist nicht nur mit der richtigen BPM-Zahl (Beats per Minutes) abgemischt, sondern auch speziell für den Gebrauch bei Fitnesskursen zusammengeschnitten worden. Warum es spezielle Fitnessmusik benötigt, erfährst du dann in der Ausbildung. (Tipp: Unter www.wowmusic.de findest du eine große Auswahl für deine erste Fitness CD)

6. Unser IFAA-Lehrmaterial beinhaltet eine Vielzahl unterschiedlicher Lehrvideos, die wir im Rahmen der Ausbildung benötigen. Diese kannst du ganz einfach über einen QR-Code-Scanner bzw. deine Kamera im Handy einscannen und anschauen. Am besten schaust du dir die Videos bereits vor dem Ausbildungsstart an und bist so bestens vorbereitet.
 

Mit diesen Tipps bist du jetzt bestens für deine Live-Ausbildung per Zoom vorbereitet. Hier findest du alle geplanten Ausbildungstermine!